TOUR

Hier ein Vorschlag für einen faszinierenden Ausflugstag mit dem Motorboot:
Sie fahren zunächst von Peschiera aus zur Spitze der Halbinsel von Sirmione, wo man die beeindruckende „Grotte di Catullo“ - die bedeutendste und größte römische Villa Norditaliens - vom kristallklaren Wasser aus bewundern kann (Zeitbedarf ca. 1,5 Stunden)
Nachdem Sie die Spitze der Halbinsel umrundet haben, führt die Fahrt links an der imposanten
Skaligerburg vorbei nach Lazise, wo Sie in dem malerischen kleinen Hafen mit einem historischen Zollgebäude aus den Zeiten als Teil der Republik Venedigs) einen kurzen Halt machen könnten. Im Anschluss geht es weiter seeaufwärts in Richtung Bardolino, Sie kreuzen die Bucht von Garda, um an einem der spektakulärsten Punkte des Gardasees anzukommen – der Punta San Vigiglio. Diese sicherlich unvergessliche Etappe der Tour führt Sie zu bislang nie gesehenen Landschaften, sowie der traumhaften Baia delle Sirene, die zum Baden einlädt. Danach können Sie sich in der Taverne des reizenden kleinen Hafens mit köstlichen Leckereien stärken. (empfohlener Zeitbedarf 4-5 Stunden).
Weiter nördlich liegt das ebenfalls pittoreske Örtchen Torri del Benaco. Anschließend überqueren Sie den See und fahren zum Westufer mit seinen suggestiven Orten Toscolano-Maderno und etwas südlich davon, Gardone Riviera, bekannt durch das „Vittoriale“, von 1922 bis 1938 das Wohnhaus des bedeutenden Schriftstellers Gabriele D‘ Annunzio.
Die weitere Tour führt durch die Bucht von Salò bis zum großen und anlegefreundlichen Hafen. Salò hatte eine bedeutende Rolle für die italienische Geschichte während des 2. Weltkriegs.
Der nächste Halt könnte Sie zur märchenhaften Isola del Garda führen (auch bekannt als Isola Borghese), mit einem traumhaften Palazzo, dem Wohnsitz der Grafen Borghese-Cavazza und einer üppigen, ungewöhnlichen Vegetation.
Südlich der Isola befinden sich einige Untiefen und Felsen und an deren Ende die kleine Insel San Biagio (besser bekannt als Kanincheninsel) am Fuße des imposanten Rocca di Manerba (8 Stunden Zeitbedarf).